Willkommen auf unserer Homepage

Bild0005.jpg

Dokumentarfilm: "Ngaoubela - Hügel der guten Dinge"

Im Spital von Ngaoubela, im Herzen Kameruns, wird nun schon seit einigen Jahrzehnten die dortige Bevölkerung medizinisch versorgt. Dafür stehen jedoch nur einfachste Mittel zur Verfügung um die oft sehr spät eintreffenden Patienten zu behandeln.
Im Film wird sowohl die Behandlung der Krankheiten sowie das Leben rund ums Spital dokumentarisch festgehalten. Dabei wird die österreichische Ärztin Dr. Elisabeth Neier ein Stück in ihrem Alltag begleitet.

Bernhard Holzhammer (Wildruf Film) ist es in seinem Erstlingswerk gelungen, die Geschehnisse im und rund ums Krankenhaus in Ngaoubela in diesem Film sehr eindrucksvoll zu dokumentieren.

Kapitelübersicht:

01   Fahrt ins Spital
02   Erste Einblicke
03   Visite 1: Kind
04   Frau Neier über das Spital
05   Visite 2: Beinbruch und
        Verbrennung
06   Visite 3: junges Mädchen      
07   Labor
08   Ultraschall-Untersuchung
09   Neonatalogische Station
10   Sekretariat
11   Spitalshelfer
12   Verbandszimmer
13   Tuberkulose Camp
14   Kinderstation
15   Frauen an den Kochstellen
16   Markt
17   Wäsche waschen
18   Wind kommt auf
19   Operationssaal
20   Containerankunft
21   Dr. Heuric + Wasserver-
        sorgung
22   Wäscherei
23   Stromversorgung
24   Die Nacht bricht herein
25   Abspann
 

Filmlänge:   43 Minuten                                                                                                                                  Unkostenbeitrag:   €   15,00
 

Filmbestellung

Ich bestelle den Dokumentarfilm und bitte um Zusendung an nachstehende Adresse:

Anrede / Titel:

Familien- / Vorname:

Strasse / Haus-Nr.:

PLZ / Ort:

Staat:

Telefon-Nr.:

E-Mail-Adresse:

Anzahl:

Stück

Raum für zusätzliche Bemerkungen:

Ich erkläre mich bereit, den Unkostenbeitrag von € 15,00 je Film nach Erhalt der Lieferung ehestmöglichst zur Einzahlung zu bringen.

Bitte den nebenstehenden Sicherheitscode eingeben:


Entwicklungspartnerschaft für Kamerun, 6700 Bludenz - Gartenstraße 10 
Tel. / Fax: +43 (5552) 62118 - E-Mail an Verein:
Spendenkonto: Vorarlberger Hypothekenbank - IBAN: AT33 5800 0123 5853 5117  BIC: HYPVAT2B